14.05.2019

Ewiger Krieg

Char: Caithe, wo seid ihr?

Char: Ich weiß nicht. Mir ist, als...als müsste ich ihnen erzählen, was passiert ist. Von Götterfels, Löwenstein, der Schwarzen Zitadelle...

[Caithe]: Ihnen was erzählen? Es ist vorbei. Bitte. Sie...Ich brauche Euch.

Char: Ich komme per Luftschiff aus Löwenstein. Bin bald da.


Braham: He. haben wir einen, äh...?

Char: Nein. ich habe gar nichts. Wie geht es denn allen?

Braham: Ja, seht selbst.

Almorra: Nein. Sie ging dahin wie eine wahre Soldatin.

Sayida: Oh, Kommandeur. Ich...es tut mir leid. Ich weiß nicht, was ich sonst sagen soll.

Char: Ist schon gut.

Taimi: Ihr habt es geschafft.

Caithe: Oh, vielen Dank. Es ist...so schwer...

Char: Gemeinsam stehen wir das durch.

Gorrik: Ich wüsste nicht, wie. Kralkatorrik ist in den Nebeln. Wo er alles verschlingt, was er kann. Er hat gewonnen.

Taimi: Gorrik...

Zafirah: Er hat recht.

Rytlock: Wir sind gescheitert. Erneut. ERNEUT.

Braham: Dem Kommandeur wird schon was einfallen. Tut es doch immer.

Char: Nein, Braham. Diesmal nicht. Es ist vorbei. Caithe und ich werden uns um Aurene kümmern. Ihr anderen...Ihr solltet bei denen sein, die ihr liebt.

Taimi: Genau. Das sind wir.

Rytlock: Ich schließe mich dem an was sie gesagt haben.

Char: Die Zeit die uns noch bleibt...Sie ist ein Geschenk. Ein Geschenk von Aurene.

Zafirah: Spielt das denn überhaupt eine Rolle?

Caithe: Aber ja. Bitte. Ich kann sie einfach nicht mehr sehen.

Char: Nehmen wir ihr diese Kristalle ab.

Char: Was ist das?

Caithe: Ich weiß es nicht, aber ich spürte etwas...

Char: Ja. Es ist wie...

Caithe: …wie ein Echo. (keucht)

Taimi: Caithe! Eure Blumen!

Gorrik: Unmöglich!

Char: Leute, tretet zurück!

Rytlock: Was ist das? Was tut ihr da?

Taimi: Kommandeur, was passiert denn da?

Braham: Sie leuchtet?

Rytlock: Na verflammt.

Braham: Geist des Balthasar. Die Nachkommin spinnt.

Gorrik: Wie? WIE?

Rox: Unglaublich...

Taimi: Aurene....wie?

Aurene: Einen Lich zu fressen...hat seine...Vorteile...

Taimi: Oh....ha. EWIGE ALCHEMIE! Drachen fressen Magie! HA ha!

Braham: HA ha! Muahaaa! Gepriesen sei Joko!

Rytlock: Habt uns ja lang genug warten lassen.

Aurene: Brand im Herzen...Schwer....zu heilen!

Caithe: Aurene, bitte, du musst dich ausruhen.

Aurene: Keine zeit. Kralk....atorrik auf...halten...

Rox: Aber...wieso würde es diesmal anders sein? Würden wir nicht einfach wieder scheitern?

Zafirah: Sie musste sterben "Dies war das Feuer des Mutes..."

Aurene: "...und fortan folgten sie dem Gott...in die Schlacht."

Zafirah: "...ohne Furcht und ohne zögern..."

Aurene: Wir müssen uns jetzt aufmachen...Nachkommin und Champion. Scheuchen wir Kralkatorrik aus den Nebeln.

Taimi: Richtig! Wenn er in den Nebeln stirbt, dann wars das. Seine Magie ist fort. Und Tyria auch.

Aurene: Ja. Meine Vision ist wahr geworden. Auch seine muss wahr werden.

Taimi: Gorrik! Schickt dem Kommandeur die...

Gorrik: Einmal Kralk-Telemetrie, bitte sehr. Lasst ihn diesmal NICHT entkommen.

Char: Das werden wir nicht. Logan. Könnt ihr uns auf der anderen Seite treffen?

Rox: Wir stimmen uns alle mit Gorrik und Taimi ab. Heute tritt die ganze Welt der Drachenwacht bei.

Aurene: Es ist zeit, Champion. Bist du bereit?

Aurene: Verschlungen von Ihm...Dort...

Char: Beinahe. Treiben wir ihn zurück nach Tyria und bringen unsere Aufgabe zu Ende.


Char: Er freut sich nicht, Euch zu sehen.

Aurene: Freut sich AUF KEINEN Fall mich zu sehen.

Char: Zerschlagene Kristalle seht Euch vor!

Char: Er öffnet ein Portal! Bleibt an ihm dran!

Char: Sind wir noch in den Nebeln?

Char: Er hat Hunger. Nach allem! Vorsicht!

Aurene: Ich weiß! Er wird geheilt.

Char: Das darf nicht passieren. Bring uns näher ran!

Char: Noch ein Portal! Wir dürfen ihn nicht verlieren! Beeil dich !

Char: Aurene...Sein Schweif!

Aurene: Ich werde uns beschützen. Mach dich bereit. Vorsicht.

Char: Er hat genug.

Aurene: (knurrt)

Aurene: (brüllt)

Char: Erinnert mich an...

Aurene: Balthasar. Den Riss des Kummers.

Char: Er geht an vertraute Orte...Wie genau sollen wir ihn zurück nach Tyria bekommen?

Aurene: Ich werde ein Portal öffnen.

Char: Mach lieber ein großes daraus.

Aurene: (wütendes brüllen)

Char: Verdammt! Versuch es noch einmal!

Aurene: (Knurrt) Zu schnell!

Char: Beschneiden wir ihm die Schwingen

Aurene: Da! Jetzt müsst ihr aufs ganze gehen!

Gorrik: Und dort ist Kralkatorrik! Festgenagelt unter Inseln, die dem Nebel entrissen wurden! Das ist unglaublich!

Logan: Ich dachte, wir hätten verloren.

Char: Dachten wir alle. Und vielleicht WIRD die Welt auch enden. Aber in diesem Augenblick, genau hier, haben wir eine Chance.

Taimi: Alles wegen Euch, Aurene!

Aurene: Jetzt beginnt der eigentliche Kampf. Es ist noch nicht vorbei. Er ist schwer verwundet, aber ich muss ihn am Boden halten. Ich übernehme den Himmel, übernehmt ihr die Erde.

Char: Hört mal. Wir improvisieren einfach von einem Schritt zum nächsten. Was haben wir?

Almorra: Uns, offensichtlich. Und alle Olmakhan.

Sayida: Glints Streitkräfte versammeln sich im Süden, aber von Glint selbst fehlt jede Spur. Logan, Eure Vorfahrin sagt, sie möchte Euch sehen.

Logan: Äh...in Ordnung.

Almorra: Ihr werdet eine Operationsbasis brauchen. Ich werde diesen Vorsprung verstärken. Ihm etwas Nachdruck verleihen.

Gorrik: EINER von uns muss diesen Ort ausspähen. Es sind Fragmente der Nebel- darauf könnte man alles mögliche finden.

Taimi: Obendrein müssen wie Kralks Position und seine Schwächen aufzeichnen. Ihr müsst und hinausschicken, Kommandeur.

Sayida: Da fällt mir ein, Taimi, ich könnte Euch auf meinem Schiff gebrauchen.

Taimi: Zum Plankenzählen und Däumchen drehen wie schön...

Taimi: Ah. Ist gut.

Char: Gorrik, bleibt bei Almorra und Canach. Ich werde mit unseren anderen Armeen sprechen, dann besorge ich Euch alle Informationen, die ihr braucht.

Braham: Alles in Ordnung? Wolltet ihr mir irgendetwas erzählen?

Rox: Schon...Aber nicht jetzt. Nicht hier....Kommandeur! Ich würde die Olmakhan gern nach Westen führen. Einen Brückenkopf bauen. Es sei denn, ihr habt andere Pläne?

Char: Geht in Ordnung.

Braham: Ich werde mal schauen, ob Taimi etwas braucht. Sicherstellen, dass es ihr gut geht.

Zaeim: Aurene hat sie gerettet, dann sind sie jetzt gekommen, um für sie zu kämpfen. Ich konnte nicht nein sagen.

Char: Wo ist Zafirah?

Caithe: Sie zog los, sobald wir gelandet waren. Sagte etwas von langsamen Pfeilen, die ihr Ziel nicht treffen. Meint ihr, sie ist in Ordnung?

Zaeim: Sie ist eine Priesterin des Kriegsgottes. Wenn irgendjemand auf sich selber aufpassen kann, dann ja wohl sie. Kommandeur, ihr werdet Streitkräfte auf der entfernten Seite dieser Inseln brauchen. Das könnte die Kristallblüte übernehmen.

Almorra: Wenn alle drei Lager bereit sind, treten wir diesem verdammten Drachen mit allem, was wir haben, dahin, wo es weh tut.

[Gorrik]: Also gut, Kommandeur. Wie siehts aus da oben?

Char: Kralkatorrik ist in der Erde vergraben. Ich kann seinen Kopf nicht sehen! Da sind überall Brandstürme und Blitze. Näher zu rücken wird gefährlich. Ich kann von hier aus seinen abgetrennten Flügel sehen.

[Taimi]: Wartet, Wirklich? Wenn wir dort hinkämen, dann bedeutet das...oh... OH.

[Gorrik]: Die Drachenspeere waren Schwach, weil wir sein Blut nicht hatten. Aber wenn wir es hätten...

[Taimi]: Ich werde einen Kopter anfordern. Jemand soll hoch fliegen und etwas Blut sammeln. Es muss eine Möglichkeit geben, es mit den Speeren zu verschmelzen.

[Gorrik]: Oh, eine Herausforderung! Bin schon dabei.

Braham: Ich werde Taimi alles bringen, was sie braucht. Das hier soll ich Euch geben. Viel Glück.

[Taimi]: Ich fühle mich im Augenblick so unterstützt. Gorrik, erzählt dem Kommandeur, was ihr geschickt habt.

[Gorrik]: Der Indikator sollte Euch an ein paar Stellen von ungeheurem seismischen Interesse führen. Stellt die Instrumente auf, damit sie uns Daten über dieses Terrain schicken.

Char: Gibt es schon Berichte von dem Kopter, den ihr nach dem Blut ausgeschickt habt?

[Taimi]: Nein noch nicht, es gibt statische Störungen.

[Sayida]: Kommandeur, wir haben Zafirah ganz im Südwesten entdeckt: Sie schaltet dort haufenweise Gebrandmarkte aus. Sieht aus, als könne sie auf sich selbst aufpassen, also...

Char: Danke, Sayida. Ist Taimi noch bei Euch?

[Taimi]: Sterbt, Gebrandmarkter Abschaum! Ahhhahahaha.

[Sayida]: Ich habe sie nicht aus den Augen gelassen.

[Rox]: Die Olmakhan sind nervös, Kommandeur. Kanns ihnen nicht mal verübeln. Die Unterwelt ist einfach....widernatürlich...Aber sobald ihr befehlt, rücken wir Kralkatorrik zu Leibe.

[Rytlock]: Giftige Naturgöttin, ja von wegen. Dieses Grünzeug versucht, uns bei lebendigem Leib zu fressen.

Char: Nun ja, Melandru und die anderen Götter sind nicht mehr da.

[Rytlock]: Passt auf Euch auf da draußen. Ich passe auf Logan auf. (rauschen)

Char: Gorrik, der erste Abtaster ist Platziert. Liefert er Euch, was ihr braucht?


Char: Zweiter seismischer Abtaster in Position.

[Gorrik]: Gut, gut. Weiter so! Das bringt uns zusätzliche Einsichten. Taimi, könntet ihr diese Zahlen nochmal überprüfen?

[Taimi]: Na klar, aber zunächst mal...Kommandeur? Dieser Kopter? Ist einfach vom Himmel gestürzt. Irgendwas um diesen Flügel herum erschafft einen technologischen Totbereich. Wir können da oben nicht hin. Kommandeur wir brauchen das Blut. Könnt ihr einen anderen Weg nach oben finden?

Char: Sobald ich den letzten Abtaster platziert habe.

[Taimi]: Sollte Kralk in Ley-Linien unter der Oberfläche durchgebrochen sein? Oh, nein, nein.

[Gorrik]: Moment, ob meinen Zahlen deswegen so aussehen?

Char: Was hat Ley- Energie hier zu suchen?

[Gorrik]: Kralkatorrik absorbiert sie. Er heilt sich!

Char: Wenn er sich heilt, werden Aurenes Angriffe ihn nicht am Boden halten.

[Caithe]: Entschuldigt die Störung, Aurene....sie hat etwas gefunden.

[Aurene]: Caithe, Champion. Kommt her.

[Caithe]: Sie ist ganz im Süden.

Char: Wir sehen uns dort.

Aurene: Richtet den Rest schnell ab. Die Zeit, die uns zum fliegen bleibt, wird immer knapper.

Caithe: In all den Träumen des Blassen Baumes habe ich nichts gesehen, das ihnen gleichkam.

Char: Die Himmelsschuppen. Sie können uns zu Kralkatorriks Flügel bringen.

Caithe: Werden sie Euch vertrauen?

Char: Sie sind mit Drachen verwand, ich muss es versuchen. Das wars, vorsichtig...hoch geht's.

Caithe: Ich mache mich wieder auf zur Kristallblüte. Guten Flug, Kommandeur. Ihr seid wie geboren dafür.

[Taimi]: Ich könnte schwören, dass ich gerade Aurene an der Spitze eines Rudels von Drachen gesehen habe.

Char: Himmelsschuppen meint ihr. So hat man mir...

[Gorrik]: Erstens: Faszinierend. Zweitens: "Ein Rudel von Drachen"? Seid ihr sicher, das ist der korrekte Sammelbegriff?

[Taimi]: Aaaaghhhh! Besorgt einfach das Blut!

Char: Taimi, ich bin hier. (rauschen)…Hallo? Ist da wer? (Rauschen) Na schön. Die Quelle dieser Störung finden, das Blut für den Speer aufladen. Ich schaffe das schon...

Char: Gorrik? Gorrik? Könnt ihr mich hören? Ich habe Eure...

[Gorrik]: Ihr! Ihr seid zurück! Taimi war allmählich schon in Sorge.

[Taimi]: Ich wusste, dem Kommandeur passiert nichts.

[Gorrik]: Und die Störung ist weg. War sie organisch? Ich wette, sie war organisch.

Char: Ist ein Kristallschweif organisch? Nein, antwortet nicht darauf. Nun, wie kommt man an dieses Blut...? Bevor es verschwindet.

[Gorrik]: Versuchts mal mit in die Luft schweben, Kommandeur.

Char: Das genügt auf jeden Fall. Ihr könnt die Kopter hochschicken, um noch mehr Blut zu holen, Taimi...Wie genau sollen wir jetzt das Blut und die Speere verschmelzen? Hier gibt es keine Schmiede.

[Gorrik]: Wir überziehen sie. Eine besondere Resonanz auf kurze Distanz sollte die Kristalline Struktur ausreichend flexibel machen, um eine Fusion zu erlauben.

Zephyrit: Überzieht ihn mit Kralkatorriks Blut.

Char: Ein wahrer Drachenblut Speer.

Zafirah: Möge es ihm besser ergehen als dem vor ihm. Und nun, Kommandeur... Zeigt uns, was eine Gottheit des Krieges ist.

Char: Er funktioniert großartig. Zeit für die Bewährungsprobe.

[Gorrik]: Und die Zephyriten singen, so schnell sie können.

Char: Alt-Drache. Ich glaube, das gehört Euch.

[Aurene]: (Antwort Gebrüll voller Begeisterung)

[Gorrik]: Ich hoffe es tut so weh wie...Ich hoffe, es tut weh.

Char: Oh, das hat schon wehgetan.

[Taimi]: Kommandeur, ihr habt recht...der Speer funktioniert tatsächlich. Aber irgendwie heilt Kralkatorrik sich nach wie vor.

Char: Wir müssen da rein und diese Ley-Linie blockieren. Wer kommt auch mit?

[Logan]: Kommandeur, braucht ihr Euren Pakt-Marshall?

[Rytlock]: Glints Armee braucht Euch. Bleibt bei Ihnen. Kommandeur, ich bin unterwegs.

Char: Es ist beschlossen. Gehn wir.

Char: Aurene! Wir begeben uns unter Kralkatorrik, um eine Ley-Linie zu blockieren.

[Aurene]: Ich werde da sein.

Char: Es haben schon so viele das Leben verloren. Wir müssen dafür sorgen, dass es zählt.

[Taimi]: Kommandeur, die Ley-Linie, die Kralk versorgt, liegt direkt südlich von Euch.

Rytlock: Also hinter dieser soliden Felswand.

Aurene: Hier entlang!

Rytlock: Geht doch. Was ist...das?

Aurene: Sein Herzschlag

Rytlock: Er hat trotz allem noch Kampfes willen in sich.

Zafirah: Die Leylinien.

Rytlock: Und noch eine. Und...noch eine.

Caithe: So nah....

Rytlock: Er ist bewusstlos.

Zafirah: Wenn er aufwacht, während wir hier sind...

Char: Da passe ich schon auf. Aurene, die Ley-Linien gehören ganz dir. Beeil dich.

Char: Weiter zur nächsten.

[Taimi]: Kommandeur, die Gebrandmarkten ziehen sich dahin zurück, wo ihr seid.

Char: Alle Streitkräfte da oben sollen sich auf den Drachen konzentrieren.

[Taimi]: In Ordnung.

Zafirah: Das hätten wir.

Char: Taimi. Er ist verwundbar! Sagt Almorra, sie soll alle Armeen zusammenziehen, um ihn den Rest zu geben!

[Taimi] Los, los, los!

Caithe: Endlich...

Rytlock: Na schön, wo bleibt der "Rumms!"? Wenn man einen Drachen tötet, soll es doch...

Taimi: Was ist los?

[Taimi]: Kommandeur! Er...Ich meine, sein Körper...Er ist tot. Aber in ihm...er hat noch immer eine Kraftquelle in sich. Hier draußen mehr Schaden anzurichten nutzt nichts.

Aurene: Wir können ihn nicht töten. Nicht von außen.

Char: Ihr sagt damit...Wir müssen rein?

Aurene: Es gibt keine andere Möglichkeit.

Rytlock: Was? Durch seinen Schlund?

Rytlock: Aber das gibt ja auch für Euch.

Char: Wir wissen doch schon die ganze zeit, dass Nachkommin und Champion Kralkatorrik gemeinsam gegenüber treten müssen.

Aurene: Verteidigt diese Ley-Linien. Wenn er sich jetzt wieder zu heilen beginnt, ist es aus.

Char: Rytlock...die Drachenwacht...

Caithe: Aurene...Ich habe dich lieb.

Aurene: Ich dich auch. Champion es ist Zeit.

Aurene: Er ist...im Zwiespalt. Im Twist mit den anderen Magien.

Aurene: Ich verstehe, Großvater. Wir beenden es für dich. Mach weiter mein Champion. Das Ende ist nah. Ich fürchte den Tod nicht mehr.

Aurene: Es tut mir leid, dass es nicht anders geht, Großvater!

Char: Aurene?

Aurene: Tu es!

Aurene: Die Prophezeiung meines Großvaters hat sich erfüllt. Das Vermächtnis meiner Mutter ist vollzogen. Ich kann nicht erklären, was jetzt geschieht, Champion.

Aurene: Doch ich möchte es mit dir teilen.

Aurene: Mit euch allen.

Char: Danke.

Sayida: Das war ja wirklich was.

Zafirah: Geht nur hinaus. Sie warten auf Euch.

Rytlock: Also. Wir haben die Welt gerettet. Wieder mal.

Logan: Wie wohl alles aussehen wird, wenn Kralkatorrik jetzt fort ist?

Rytlock: Weniger lila, denke ich. Weniger Kristalle. Hübsch.

Braham: Ihr...

Char: Was hab ich denn...?

Braham: Ihr seid in einen Drachenhals HINEINGEFLOGEN und habt so lange auf sein HERZ EINGEPRÜGELT, bis er TOT war.

Taimi: Braham...

Braham: (lacht)

Char: Nächstes mal. Versprochen.

Caithe: Wie wärs mit einem Trinkspruch, Kommandeur?

Char: Nach allem was passiert ist, weiß ich nicht, was ich sagen soll.

Taimi: Ich schon. Auf Aurene!

Zaeim: Die Heldin von Elona.

Char: Sie ist groß geworden...

Taimi: Und größer...und größer...und größer.

Caithe: Nicht leicht, was? Zuzusehen wie dein kleines dahin zieht.

Char: Wir werden sie wiedersehen, Caithe. Ich bin...ganz sicher. Sie ist jetzt ein Alt-Drache. Alles ist möglich.



ENDE

Nach oben