06.03.2018

Ein Fehler im System

 

Char: Taimi? Seid ihr da...? Taimi, bitte kommen.

Char: Kito sagt, ihr hättet einen weiteren Portalknotenpunkt gefunden, den Joko übernommen hat?

[Taimi]: So ungefähr. Eins der Portale in Fahranur führte direkt in irgendein großes Inquestur-Hauptquartier. Schlechte Neuigkeiten: Null Ahnung, wo diese Basis ist. Aber dafür habe ich den Namen eines Wissenschaftlers dort.

Char: Wenn wir also...den Wissenschaftler finden, finden wir auch die Basis, die Joko für seine Angriffe nutzt. Sagt Braham und Rox, dass sie mich am Herzblut Wasserloch treffen sollen.

Char: Agent Kito. Danke für die Einladung.

Kito: Wir müssen einander auf dem laufenden halten, besonders da eine gefahr wie Joko frei herum läuft.

Char: Dann muss ich da rein.

Kito: Sie haben vor kurzem versuchsobjekte für die Forschung durchgeschickt. Und keine tierischen wohlgemerkt. Einer ihrer Konvois hat gerade einen ungewöhnlichen Befehl erhalten, der ihr eintreffen verzögert. Sie warten weiter vorn.

Rox: Kommandeur!

Braham: Ihr habt gerufen?

Char: Braham...Hört mal, je schneller wir Joko das Handwerk legen, desto eher kann unser Volk damit aufhören, sich wegen der Invasion zu sorgen.

Braham: Dagegen lässt sich nichts sagen...Ich gehe davon aus, dass ihr einen Plan habt.

Char: Kito hat vorgeschlagen, das wir uns verkleiden. Es gibt einen Konvoi mit versuchsobjekten, die wir entführen und für die wir uns ausgeben können...Vertraut mir.

Rox: Ihr könnt aus uns zählen Kommandeur. Auf uns beide.

Char: Das wäre unsere Verkleidung.

Rox: Fesseln vielleicht? Und dann sagt ihr, die Inquestur habe einen Norn und eine Charr für ihre Labore angefordert?

Rox: Ach, jetzt kommt schon, Braham.

Char: Wenn ihr eine bessere Idee habt, ich bin ganz Ohr.

Braham: Na schön.

Taimi: Ergibt Sinn. Transport Golems haben eine reihe Instrumente an Bord. Erleichtert die Arbeit der Versuchsobjekt-Sammler. So....die Werkzeuge für den Fernzugriff wären aktiv. Probiert sie an der Schalttafel der Tür aus.

Braham: Ich kann nicht fassen, dass ich das mache....

Braham: Wird ja immer besser.

Char: Jede Menge Sicherheit hier drin. Wachposten, Drohnen...

[Taimi]: Die Drohnen müsst ihr auf jeden Fall meiden. Ihre Sensoren könnten Eure Verkleidung durchschauen.

Ansagerin: Name der Ressource?

Char: Blish.

Ansagerin: Rssource Blish befindet sich in Rata Primus. Möchtet ihr jetzt dorthin reisen?

Char: Ja.

Ansagerin: Fehler. Ziel Portal derzeit nicht aktiv. Möchtet ihr zur nächstgelgenen Alternative reisen?

Char: Ähm, na gut.

Ansagerin: Portal bereit zum Transit?

Char: Los gehts.








Taimi: "Leichenhaft". Klingt mir sehr nach Jokos Schergen. Ich glaube, wir sind auf der richtigen Spur.

Rox: Die lebenden Versuchsobjekte, von denen wir gehört haben.

Taimi: gerade, wenn man denkt, noch verachtenswerter könnte die Inquestur sich gar niocht benehmen....

Forscher: Was...Wie seid ihr...Eindringlinge!

Geheimnisvolle Charr: Ihr seid gerade zur rechten Zeit gekommen.

Char: Offentsichtlich habt ihr nicht viel Hilfe gebraucht.

Braham: DAS klingt mir nach einem Problem....

Char: Wir müssen weg. Sind hier sonst noch Gefangene?

Geheimnisvolle Charr: Die anderen von meinem Stamm...Sie haben es nicht geschaffft.

Rox: Euer Stamm?

Braham: Können wir darüber sprechen, wie wir hier rauskommen?

Taimi: Klingt wichtig. Seht mal ob ihr sie euch anhören könnt.

Taimi: Oh, Gorrik! Ihr nicht auch noch! Ich kenne ihn, er ist Blishs kleiner Bruder.

Char: Blish?...Euer Kolleg-Freund Blish?

Taimi: Genau. Gorrik ist Insektenforscher. Und wenn ich ehrlich bin, irgendwie sonderbar. Aber trotzdem: die Inquestur?

Braham: Na, wo wir Jokos Erweckte finden, wissen wir ja wohl: im "Hauptkomplex".

Braham: Woher wisst ihr das?

Geheimnisvolle Charr: Weil ich es halt weiß.

Char: Na schön, alle in den Aufzug.

Rox: Ich denke schon

Braham:(stöhnt) Oh ja, das werde ich morgen spüren.

Rox: Nach dem letzten Bierrat habt ihr das selbe gesagt.

Char: Danke für eure Hilfe.



Gehimnisvolle Charr: Ich muss mein Dorf waren, was sie unserem Volk antun.

Char: Anscheinend haben wir in der Inquestur einen gemeinsamen Feind. Joko ebenfalls, denke ich. Wenn dieser Würfel so gut verteidigt ist, wie es aussieht, sollten wir vielleicht zusammen arbeiten.

Rox: Zur Flammen-Legion? Auf keinen Fall.

Boticca: Da wären wir. Wir müssen die ältesten sprechen.

Erdpirscher: Mit den Fremdlingen? Unmöglich.

Braham: Sollten wir jetzt beleidigt sein? Ich bin ein bisschen beleidigt.

Boticca: Es ist dringend. Für Formalitäten ist jetzt keine zeit.



Braham: Nicht wirklich. Aber ich spiele mit.

Char: Macht nur. Wir treffen uns danach.

Boticca: Beinahe. Die Eindringlinge hatten uns alle erwischt. Ich bin nur dank dieser Kriegerin entkommen.

Char: Es ist mir eine Ehre, Euch kennenzulernen.

Rhona: Einen fremdling in die Kammer des Rates zu bringen ist höchst ungewöhnlich.

Boticca: Die BEDROHUNG ist höchst ungewöhnlich. Wir müssen in die Offensive gehen. Die Eindringlinge aus unserem Land verteiben.

Yowen: Auf keinen Fall! Einen Krieg anzufangen ist die allerletzte Maßnahe. Wir müssen an unsere Jungen und an unsere Alten denken.

Char: Die Inquestur hat den Krieg ja schon begonnen. Sie haben eure Leute umgebracht. Krankheiten, grausame experimente...Sie werden nicht damit aufhören. Und, jetzt könnten auch noch Erweckte darin verwickelt sein...Früher oder später werdet ihr handeln müssen. Besser jetzt, mir unserer Hilfe.

Gawr: Wir wissen nicht was sie im Schilde führen.

Boticca: Ihr habt nicht gesehen, was sie unseren Leuten angetan haben. Ich schon.

Efi: Was haben sie gatan?

Rhona: Wir wissen es nicht. Nicht mit Sicherheit.

Narn: Ach, Kind...

Efi: Ich bin kein Kind! Ich bin eine Kriegerin, ich bin wie ihr! Wie mein Papa! Und wenn ihr nichts unternehmt....dann werden wir es tun.

Boticca: Fremdling....Ich muss den ältesten erzählen, was passiert ist. Könnt ihr auf die Jungen aufpassen?

Char: Natürlich. Alles was ihr braucht.

Narn: Die Natur segne Euch. Sie spielen für gewöhnlich im Ritualkreis, am Ufer.

Bewohnerin: Ja,schon....Oh.(lacht) Ihr fragt euch wegen der Fahrars und Trupps.

Rox: Nun...ja. ich meine, wie solltet ihr sie sonst aufheizen?

Bewohnerin: Hier werdet ihr keinen Fahrar finden. Nur Familien.

Rox: Hmmmm...

Braham: Hm. Klingt ja fast wie wir Norn.

Rox: Die Natur soll euch hold sein, Bruder.

Bewohner: Euch auch! Ihr macht Euch mit unseren Traditionen vertraut.

Rox: Sie sind....fremd. Aber ich gewöhne mich daran.

Bewohner: Nun, es ist uns eine ehre, eine Charr Kriegerin wie Euch unter uns zu haben. ich hoffe, ihr fühlt euch willkommen.

Rox: Das tue ich, danke.

Char: Karg der Sanfte....hmm.

Pirscher: Es sei denn, man ist ein Fischhändler. Er kapiert einfach nicht, dass man pro Stück bezahlt. Wirft einfach eine Münze hin und isst, bis er satt ist.

Händlerin: Und Fisch mag er WIRKLICH gern.

Braham: Hm. ich frage mich, ob ich damit durchkäme...


Fenn: Ich habe keine Angst. ich sage, schnappen wir sie uns selber.

Char: Ich bewundere euren Mut. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es die beste Idee ist, sie euch zu schnappen.

Wyn: Das geht euch nichts an, Fremdling.

Char: Mag sein. Aber haben eure Familien denn nicht schon genug verloren? Wie werden sie sich fühlen, wenn IHR nicht zurückkomt.

EFI: Wir kommen schon zurück. Kämpfen können sie.

Char: Lasst mal sehen.

Fenn: Was?

Wyn: Erwartet nicht, dass wir euch schonen.

Char: Das würde ich euch nicht raten.

Efi: Nicht übel, aber wir haben noch mehr drauf. Ich hoffe, ihr seid bereit....

Char: Ihr seid selbst gar nicht schlecht. Ihr drei könnt eurem Volk eine große Hilfe sein....Aber nur, wenn ihr hier bleibt, um sie zu beschützen.

Efi: Lann sein.

Char:Ich weiß, es ist nicht leicht....Da ist diese Stimme im Kopf, die sagt, man solle kämpfen. Aber weise Krieger wissen, wann man die Stimme ignorieren muss.



Braham: Kommandeur! Da kommt man nicht durch, diese Golems sind im Weg!

Fenn: Wir können auch helfen! Seht doch".

Braham: Es sind zu viele! Da....Aurene!

Char: Aurene! Tut ihr nichts- sie ist auf unserer Seite!

Fenn: He! da ist meine Papa. Papa! Ich komm euch helfen!

Braham: Nur keine Sorge! Wir bringen sie dorthin.

Braham: Aurene hat uns einen Weg gebahnt. Auf gehts!

Braham: Wir müssen in bewegung bleiben!

Braham: Da ist Rox!

Rox: Im Dorf sind noch mehr Golems. Dort könnten sie wahrscheinlich etwas hilfe gebrauchen.

Gawr: Fremdling" Sie brauchen Hilfe in der Kammer des Rates.

Braham: Geht" Rox und ich werden hier helfen! Na los! Zeigt mir, was ihr zu bieten habt

Boticca: Fremdling! Kämpft mit uns!

Char: Ältester, bleibt wo ihr seid! Ihr wollt nicht zum ziel werden.

Rhona: Wir lassen uns nicht von hier vertreiben! Hört ihr mich? Das lassen wir nicht zu! NEIN!

Gawr: Er ist fort.

Boticca: Wir geben seinen Körper der Erde zurück, auf dass er erneuert werde. Möge die Erinnerung an ihn ein Stern werden, der uns leitet.

Rox: Wir sorgen dafür, dass die Erinnerung an ihn nicht verblasst.

Gawr:(kriegsschrei)

Yowen: Wir lassen uns von diesen Verwüstern nicht unser Land rauben. Es wird Zeit, dass wie sie angreifen. Hat jemand etwas dagegen?.....Wenn das so ist....Kriegerin, werdet ihr uns beistehen?

Char: Verlasst euch drauf.

Char: Ich glaube es wird zeit, dass wir uns Rata Primus ansehen.

Char: Was wir haben, ist ein Drache. Hat irgendwer Aurene gesehen?

Braham: Ich sah sie. Oben auf der Klippe über dem Dorf.

Char: Aurene....Danke. Du hast da unten sehr geholfen. Bei diesem Kampf werden wir dich brauchen. Aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht mal, wo ich anfangen soll. Was wir brauchen sind mehr Informationen über den Hauptkomplex und seine Verteidigung.

Char: Ist das....Das siehst du also gerade? Ich hatte ja keine Ahnung, dass...Holllaaaaa!

Char: Große Geister....

[Taimi]: Kommandeur? Was seht ihr?

Char: Ein großes, schüsselförmiges Ding....Und einen Haufen von Jokos Erweckten. Da haben wir ja einiges vor uns.

[Taimi]: Aber wie kämpft man sich in einen gigantischen schwebenden Würfel hinein?

Char: Darüber habe ich schon nachgedacht. Könnt ihr Kontakt zu Sayida aufnehmen? Sagt ihr, dass Joko in Rata Primus Fuß gefasst hat und dass uns ihr Luftschiff eine große Holfe wäre, um hineinzukommen.

[Taimi]: Sehr schlau! Und ich versuche, mitzukommen, wenn ich schon dabei bin. Wenn Blish und Gorrik da mit drinstecken, würde ich lieber in ihrer Nähe an den Nägeln kauen.

Char: Trupp, schlechte Neuigkeiten: Da sind nicht nur ein paar Erweckte in Rata Primus. Sie haben das halbe Gebiet darum herum erobert. Und obendrein ist die Inquestur dort noch reichlich präsent. Die müssen wir erstmal zermürben, bevor wir auf den Hauptkomplex vorrücken.

Boticca: Ich habe mich dort mal umgesehen: Es gibt da ein Rohr, durch das man vom Turm aus zu einem unterirdichen Eingang gelangt.

Char: Perfekt. Als nächstes müssen wir herausfinden, was wir gegen den Schild um den Hautpkomplex unternehmen können.

Boticca: Meine Charr werden euch unterstützen. jede Konstruktion, die ihr erobert, werden wir halten, damit sie sie nicht reparieren können.

Rox: Ich bleibe bei den Olmakhan. Falls die Inquestur noch einmal angreift.

Char: Gut. Ihr auch, Braham.

Braham: Ich? Aber...

Char: Beim Angriff auf Rata Primus will ich euch bei mir haben. Aber im Moment brauchen die Plömakhan jede Hilfe, die sie kriegen können. Außerdem erwecke ich alleine weniger Aufmerksamkeit.

Braham: Ihr seid der Kommandeur.

Boticca: Möge die Natur uns allen Hold sein.


Taimi: Was? Ihre Schwarmintelligenz? Ich frage mich, ob diese Fähigkeit etwas ist, das Kralkatorrik nach Mordremoths Tod absorbiert hat. Ein Teil seiner magischen Natur...

Taimi: Ehe ihr es vernichtet, könnten wir vielliecht mal nachsehen, ob Gorriks Notruf Aufgezeichnet wurde?

Aufnahme: (rauschen)...nicht lange dauern....die Erweckten uns finden. Oder, noch schlimmer.....in die Finger bekommen. Wo sind denn alle? Ehrlich, ich fange an....(rauschen)....ihr mich alle ignoriert.....Tut mir leid, aber....Bitte, falls....hört, schickt Hilfe.

[Taimi]: Das ist Gorrik. Immer noch sonderbar. Aber Kommandeur, ihr müsst ihm und Blish helfen. Das sind keine schlechten Leute, ich schwörs. Wieso sie für die Inquestur arbeiten, weiß ich nicht.

Char: Ich tue was ich kann, Taimi. Versprochen.

[Taimi]: Kommandeur, ich bins. Ich habe hier Kapitän Sayida für euch.

[Sayida]: Kommandeur, hier spricht Sayida. Wir sind noch ein Stück weit draussen, aber wir haben Rata Primus jetzt im Blick, Backbord Bug.

Char: Ihr klingt nicht begeistert.

[Sayida]: Ich kämpfe gerne mit einem unfairen Vorteil auf meiner Seite. Das sieht mir eher nicht wie so ein Kampf aus. Der zentrale Teil ist an eine Art Schild gekoppelt, der mit drei weiteren Konstruktionen verbunden ist. Sie befinden sich westlich, südlich und südöstlich des Würfels. Dort sind vermutlich die Schildgeneratoren untergebracht. Solange dieser Schild aktiv ist, kann ich mit meinem Schiff nicht einmal in die Nähe.

Char: Verstehe. Ich kümmere mich darum, Kommandeur Ende.

Taimi: Tote Brandmarken. Klingt nach Zhaitan. Noch mehr Beweise für neue Fähigkeiten nach Absorbation von Drachenmagie.

[Sayida]: Ich sehe, dass der Schild unten ist. Gut gemacht, Kommandeur! Und gerade rechtzeitig: Wir kommen jetzt näher.

Char: Wunderbar. Treffen wir uns im Dorf der Olmakhan. Wenn wir gegen Rata Primus ziehen, werden wir ihre Hilfe brauchen.

[Sayida]: Erlaubnis an Bord zu kommen....gewährt.

Rox: Die Olmakhan kommen voran, Kommandeur.

Char: Gute Arbeit. Bleibt an ihnen dran. Ich meld mich, sobald ich kann.

Taimi: He, Kommandeur!

Char: Taimi...wie ich sehe, hattet ihr eine Mitfahrgelegenheit.

Taimi: Ja, Kaptän Sayida ist ein Schatz.

Taimi: Sie brauchen Hilfe...Aber sie kennen sich auch hier aus, also könnten sie vielleicht auch uns helfen.

Char: Ich werde mein bestes tun. Das bringt uns allerdings zu einem guten Punkt....Wir wissen zwar, dass Joko drinnen Ärger gemacht hat, aber nicht, wie es dort tatsächlich aussieht. Lässt sich das irgendwie rausfinden?

Taimi: Die Inquestur hat ja immer Aufzeichnungen von allem. Wäre vermutlich eine gute Idee, mal nachzusehen, was sie auf ihren Konsolen alles gespeichert haben.

Braham: Schwer zu sagen, wer hier die Oberhand hat, die Inquestur oder die Erweckten.

Char: Rox, wir kommen voran. Kämpft ihr euch immer noch locker durch?

Char: Äh, ja....ist da jemand? Gorrrik?

[Gorrik]: Hallo? Wer....(rauschen) ....denn da?

Taimi: Gorrik! Ich bins!

Char: Das ist Taimi, und ich bin eine Freundin. Wir sind hier, um zu helfen.

Taimi: Ist das Blish? Geht es euch gut? ich habe mir solche Sorgen gemacht!

[Blish]: Wir sitzen in der Falle...(rauschen)...Labor im untersten Stock.

Char: Wir kommen Euch holen. Aber wir müssen auch die Portale deaktivieren, um Jokos Armee aufzuhalten.

Taimi: Oh mann.

Char: Das ist der Portalknotenpunkt.

Taimi: Die Inquestur hat vermutlich überall Schutzvorkehrungen getroffen. Wenn ihr eins dieser Sicherheitspasswörter hättet, könnte das vielleicht hilfreich sein? Das Ausgangsportal läßt sich sicher programmmieren. So schickt Joko seine Truppen in ganz Tyria herum!

Taimi: Macht euch nicht die mühe, die portalsteuerung zu hacken. Zerschlagt die einfach -  so vernichtet ihr sie.

Char: So, die ankunftsportale wären deaktiviert. Das sollte die Invasion fürs erste aufhalten.

Taimi: Bis ein erweckter Asura kommt und die steuerung repariert. Vielleicht fällt Gorrik und Blish ja eine Dauerlösung ein.

Char: Entwarnung.

Kleiner Golem: Seht ihr, das sind sie. Ich habe euch ja gesagt, das war kein Trick.

Char: Gorrik? Wo ist euer Bruder?

Kleiner Golem: Hier! Hallo, ich bin Blish.

Gorrik: Gibt es ein Problem?

Taimi: Meine güte, Gorrrik- bitte sehr. Blish, warum klingt eure Stimme so komisch?

Char: Eine sekunde, Taimi.....(klickt). Sie hat sich so gefreut, Blish wieder zu sehen. Es wäre furchtbar, wenn sie von dieser.....Golem geschichte über einen Kommunikator erfahren würde.

Gorrik: Es ist dringend. Etwas, das wir in Fahranur entdeckt haben....Nein! Das ist Joko- er wird sich Proben holen!

Char: Erklärt das. Auf der Stelle.

Gorrik: Die Kammer enthält Proben der alten Skarabäen Seuche. Der tödlichsten Pestinenz aller zeiten. Sie hat Elona entvölkert. Stellt euch vor, Joko ließe sie auf ganz Tyria los. Nichts und niemand würde überleben. Aktiviere radikales Dekontiminartion-Protokoll, Stufe zwei. Selbstzerstörung eingeleitet. Das ist die Automatische Ausfallsicherung. Wir müssen zur Kammer! Beeilt euch!

Gorrik: Die Inquestur hat die Skarabäen Seuche in Fahranur entdeckt. Wir haben damit herum experimentiert.

Taimi: Gorrik! Was ist mit der Selbstzerstörung?

Gorrik: Wenn das Dekontaminations Protokoll erst einmal läuft, kann es nicht abgeschaltet werden.

Char: Was....Joko! Ihr verdrehtes....Bleibt stehen, seht mich an!

Joko: Wäre ich noch wie früher, dann würde ich das so lange hinausziehen, bis ihr die Todesschreie der Tyrianischen Opfer hören würdet. In meinem jetzigen Zustand hingegen.....Sicher ist sicher. Kommandeur Lonai?

Lonai: Ja, Herr.

Joko: Tötet sie!

Lonai: Wie ihr befehlt.

Joko: Ein kleines Abschiedsgeschenk.

Char: Nein!

Braham: Wir werden hineingesaugt!

Lonai: Keine Sorge, Norn. Egal, wo wir landen, ihr bekommt es trotzdem mit mir zu tun.

Char: Alle mann, verschwindet!

Char: Blish, Gorrik- könnt ihr mch hören?

Gorrik: Ja, unsere Instrumente empfangen euer Signal. Es sieht aus, als hätte Joko das Portal beschädigt.

Taimi: Könnt ihr es repaieren?

Gorrik: Ich werde es versuchen. Aber ob es funktioniert, werden wie erst wissen, wenn der Kommandeur und Braham durchgehen.

Taimi: Beeilt euch, Blish! Die Selbstzerstörung steht bevor.

Braham: Gibt es irgendeinen Weg, es heller brennen zu lassen?

Blish: Signalstärke ist ausreichend. Portal wird jetzt geöffnet.

Braham: Weniger reden, mehr öffnen!

Blish: Das Portal hat nicht richtig funktioniert.

Blish: Ich verarbeite die Daten, so schnell ich kann!

Lonai: Ihr nehmt an, dass man sich Jokos Herrschaft so einfach entledigen kann. Auch da irrt ihr euch.

Char: Koss hat es geschafft.

Braham: Hoffentlich klappt es diesmal.

Lonai: Lasst meine überreste nicht dort, wo Joko mich erneut erwecken kann. Bitte...

[Gorrik]: Kommandeur...(rauschen)....verlieren unser Signal...(rauschen)...

Char: Keine Ahnung. Gorrik? Taimi? Höt ihr mich? Kann mich irgendwer hören?

Braham: Meint ihr....der Zähler ist...abgelaufen?

Char: Sieht nicht gut aus.

Braham: Gibt schlimmere Orte, um das zeitliche zu segnen, schätze ich. Ist irgendwie....schön hier. Obendrein wird Joko Lonai hier kaum zur erweckten machen können. Ich denke also, ihr Wunsch hat sich erfüllt.

Braham: Sie hat Euch davon erzählt?

Char: Das hat sie. Ich bin froh darüber.

Braham: Dann haben wir wohl etwas zu besprech....

[Gorrik]: ....(rauschen).....Hallo? Könnt ihr mich hören?

Braham: Gorrik!

Char: Oh, den geistern sei Dank....

[Gorrik]: Wo SEID ihr? Die koordinaten von dieser letzten Energiesignatur ergeben keinen Sinn....

Braham: Dann stimmen sie wahrscheinlich.

Chra: Könnt ihr uns hier rausholen, oder nicht?

[Gorrik]: Ich öffne jetzt ein Portal. Ich schlage vor, ihr beeilt euch. Die selbstzerstörung steht unmittelbar bevor.

Gorrik: Vorsicht! Es fliegt gleich in die Luft.

Braham: Subtil. Ich mag euren Stil.

Char: Sehr gut Rox. Unsere Glückwünsche an die ältesten.

Char: Ja, Blish, Gorrik....Kommt ihr mit?

Blish: Natürlich.

Blish: Hallo, Taimi.

Char: Tut mir leid, Taimi. Ich wünschte, es gäbe einen leichteren Weg, es euch zu sagen.

Taimi: Oh mein....Ihr seid....

Taimi: Ihr seid sicher. Vor den....Unbilden des lebens.


Char: Um herauszufinden, was er vor hat und um ihn aufzuhalten, werden wir jede Hilfe brauchen, die wir kriegen können.

 

 

ENDE

Nach oben