13.01.2015

Kein Zurück

Majory: Ich habe Ogden eine Zeichnung von dem Symbol in der Silberwüste gemacht. Er meint, in der ABtei finden wir vielleicht Hilfe, um die Magie zu bannen, die uns daran hindert, die Höhle zu betreten. Mit etwas Glück sind wir Caithe und dem Drachenei bald näher.

Ogdan: Ich kenne dieses Symbol. Die Vergessenen waren uralte und mächtige Schlangenwesen, ganz ähnlich den Krait. Sie waren jedoch sehr viel fortschritlicher und intelligenter. Sie übten Magie aus. Vielleicht können wir das magische Schloss überschreiben. Ich habe von einer Möglichkeit gelesen, Göttliches Feuer zu reproduzieren. Es ist extrem gefährlich und man hat nur einen Versuch, aber das Göttliche Feuer könnte die Vergessene Magie beeinflussen. Sucht nach einem alten Buch.

Ogden: Wollen wir uns doch einmal die Markierungen ansehen. Hm, interessant. Wisst ihr über den "Aufstieg" Bescheid? Vor langer Zeit gab es einen Prozess, der es den tyranischen Menschen ermöglichte, Kraft aus ihren magischen Göttern zu beziehen. Der Schutzzauber, der Euch vom betreten der Höhle abhält, ist zweifellos von ähnlicher Magie, schließlich waren die Vergessenen auch Diener dieser Wesen. Das sind gute Nachrichten.

Majory: Dieser Korb enthält einen Sack voll Asche. Eine Inschrift im inneren des Behälters besagt, dass dies die Asche von Kunai, Turai Ossas Sohn, ist.

Ogdan: Diese antiken Artefakte werden euch eine gute Basis sein. Ich breche das Wachssiegel und übergebe den Foliant dann an Fräulein Delaqua. Sie wird Euch anleiten, während ihr die Herausforderungen absolviert.

Majory: Lasst mich mal sehen....ja. Dort steht, ihr sollt "den Geisterhelden begleiten". Das sind nicht meine Worte, es steht hier so. Einen Moment......anscheinend sollt ihr ihn nicht bekämpfen. Der Foliant deutet an, dass ihr mit dem Geist zusammenarbeiten....und ihn beschützen müsst.

Mjory: Wir müssen die Geschichte noch einmal erleben. Wenn ich Recht habe, erhaltet ihr die Verzauberung, sobald ihr alle drei Prüfungen bestanden habt.


Ogden: Es wird interessant sein, zu sehen, wie das Göttliche Feuer mit dem Eingang zur Höhle ineragiert. Theorethisch sollte es einen Effekt haben. Bringt es hin und seht was passiert.

Eir: Leute, das ist mein Sohn Braham.

Logan: Ihr habt es geschafft. Fantastisch. Wir wurden gerade diesem jungen Norn vorgestellt. Er ist anscheinend Eirs Sohn- eine Tatsache, die mir nicht bekannt war, als ich ihn zum ersten Mal traf.

Eir: Ich....ich wußte einfach nicht, warum ich es erwähnen sollte. Braham wurde von seinem Vater großgezogen.

Braham: Es ist mir eine große Ehre, Euch zu treffen. Ich habe seit meiner Kindheit Geschichten Eurer Taten gehört.

Eir: Caithe ist vor kurzem hier vorbeigekommen, aber nicht lange geblieben. Sie hat auch kaum mit uns gesprochen. Sie hat gesagt, es gebe da etwas, was sie tun müsste. Wenn Zoija sie nicht bemerkt hätte, dann hätten wir sie einfach verpasst.

Zoija: Nein. Sie hat nichts gesagt. Nur, dass es um Leben und Tod ginge. Sie ist wieder verschwunden, bevor wir überhaupt Hilfe anbieten konnten. Seid nicht wütend auf sie. Sie ist unabhängig und stur.

Char: Der Pakt hat das vollbracht. Ich hatte befürchtet, dass die Mordrem uns....

Treahearne: Nicht zuletzt dank eurer Hile. Ihr wart die einzige Person, die es geschafft hat, zum Signalfeuer zu gelangen. Ohne euch, nun....Vielen Dank. Dies ist der Moment zum Angriff- bevor der Drache voll erwacht und seine Schergen dieses Aufmarschgebiet überrennen können. Wir lassen unsere Schiffe ablegen, sobald wir bereit sind.

Logan: Hat Caithe euch erzählt, warum sie das Ei genommen hat?

Char: Nein, sie ist einfach verschwunden. Ich wünschte, ich wüßte was sie sich dabei gedacht hat.

Majory: Ich habe die Fackel sicher verwahrt, so, wie ihr mich gebeten habt. WIsst ihr, wie dieses Ding benutzt wird?

Char: ähm....man schwenkt sie hin und her?

Majory: Seltsam....Soabald ihr mit dem Ritual des Göttlichen fertig gewesen seid, bekamen es die Mordrem mit der Angst zu tun und flohen, fast so als ob......Los jetzt, wir sollten uns wohl beeilen, falls sie zurückkommen.

Kashmeer: Wartet, hattet ihr nicht gesagt, da war ein goldener Ort in Eurer Vision? Ihr solltet euch wieder in Caithe verwandeln

Faolain: Ihr bleibt hier, bis ihr mit die Wahrheit gesagt habt

Wynne: Warum? Warum tut ihr mir das an?

Faolain: Weil ich es wissen muss. Wir müssen es wissen. Sagt mir, worüber ihr damals mit Mutter gesprochen habt.

Caithe: Faolain.......Das ist doch unnötig.

Wynne: Bitte, Faolain, hört auf damit. Bitte. Ich habe Mutter versprochen, es keinem zu sagen. Bitte.....lasst uns zu ihr gehen.

Faolain: Ihr sollt wünschen, ihr hättet den Traum nie verlassen, Verräterin.

Wynne: Caithe.....Ich habe Mutter geschworen.....

Faolain: Sie hintergeht uns alle, Caithe. Das ist so klar wie Tränen auf ihrem Gesicht. Vielleicht macht Schmerz sie ja gespächig. Ich habe einen Brennborsten-Busch am Eingang gesehen. Passt auf sie auf, Caithe. ich bin bald zurück.

Wynne: Ihr müsst einsehen das sie zu weit geht. Und sie zieht euch mit hinein.

Wynne: Ich kann ihr nicht sagen, was sie fordert, Caithe. Ihr habt gesehen, wozu Faolain fähig ist. Sie hat die Zentauren umgebracht.

Caithe: Die haben angegriffen. Sie mußte sich verteidigen.

Wynne: Sie schlug zuerst zu. Er war unbewaffnet........Sie wird mich foltern, bis ich mein Geheimnis preisgebe. Das wird unser aller Ende.

Caithe: Das Ende der Sylvari? Wie meint ihr das?

Wynne: Wir kommen vom Dschungeldrachen. Wir gehören ihm. Wir sollten ihm dienen. Ich sah es im Traum. Und wenn Faolain es wüsste, würde sie es erzählen. Sie würde es gegen Mutter einsetzen, sobald es sich herumspricht, hielte man uns für Monster.

Wynne: Ihr kennt sie. Sie giert nach Macht. Denkt nach. Sie wird mich kleinkriegen. Es sei denn, ihr tötet mich vorher. Faolain darf es nie erfahren.....

Wynne: Bitte.....tötet mich jetzt. Sie kommt.

Caithe: Ich nehme euren Schmerz auf mich, Schwester.

Faolain: Caithe! Was habt ihr getan? Hat sie was gesagt?

(Die Rückverwandlung)

Caithe: Habe ich da eine Erinnerungssaat erblickt?

Char: Ja, der blasse Baum gab sie mir.

Caithe: Dann wisst ihr was Wynne gesagt hat. Was habt ihr vor? Was habt ihr nicht verstanden? Warum ich eine Erstgeborene ermordet habe? Ob wir Sylvari von einem Alt Drachen abstammen? Ja.....es ist alles wahr.

Char: Ihr müsst mir das Ei geben. Jetzt gleich.

Caithe: Das Ei muss beschützt werden. Ihr und ich, wir sind auf derselben Seite. Das dürft ihr nie vergessen. Der Schatten des Drachen kommt über uns.

Caithe: Niemand in Tyria ist vor seinem tödlichen Zugriff sicher.

Caithe: Aber wir können unserem Schicksal entrinnen.

Caithe: Mit viel Stärke, Strategie und Einsicht.

Rytlock: Sylvari kann man nicht vertauen. Sie folgen jetzt dem Drachen.

Canach: Hört auf, uns wie Monster zu behandeln. Wir sind nicht der Feind.

Braham: Gemeinsam werden wir Mordremoth einen Kampf liefern!

 

Ende

 

 

 

 

Nach oben